Sie sind hier: Sicherheitshinweise
Zurück zu: Infos
Allgemein:

Sicherheitshinweise

Trockeneis

Trockeneis ist Kohlendioxyd (CO2) in fester Form ( ca. minus 78 Grad). Es geht rückstandsfrei in den gasförmigen Zustand über. Dabei dehnt es sich stark aus (1kg Trockeneis = 540l Gas). CO2- Gas ist ungiftig, nicht brennbar, geruchslos und lebensmittelrechtlich zugelassen und somit deklarationsfrei. Es kann in höheren Konzentrationen die Atmung behindern ( Sauerstoffverdrängung ). Trockeneis nie in Getränke geben, Schutzhandschuhe tragen oder eine Zange verwenden. Trockeneis nie in geschlossen Räumen lagern, da CO2- Gas schwerer ist als Luft. Bei Unfällen mit Trockeneis sofort einen Arzt aufsuchen. Stellen Sie sicher, daß Kinder nicht mit Trockeneis in Berührung kommen.